Leitbild der Albertus-Magnus-Schule

Als katholische Schule in der Trägerschaft des Bistums Hildesheim
orientieren wir uns in unserer pädagogischen Arbeit am Evangelium.

Alle am Schulleben Beteiligten sind eingeladen,
sich gemeinsam auf den Weg zu begeben.

Wir bemühen uns...

- christlichen Glauben und alltägliches Leben miteinander in Berührung zu bringen.

- christliche Werte und kirchliche Traditionen in unseren Schulalltag zu übersetzen.

- Zeit und Raum zu geben, um diese Werte und Tradition kennenzulernen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

Wir möchten...

dass das Miteinander von Schülern, Lehrern und Eltern geprägt ist von gegenseitiger Achtung und Bereitschaft zu gemeinsamer Verantwortung.

Wir ermöglichen...

durch eine Ausgewogenheit von „kopfgesteuertem“ Lernen, kreativem Tun und sozialem Engagement die Herausbildung einer Persönlichkeit, die sich selbstbewusst den Anforderungen unserer komplexen Gesellschaft stellen kann.

Wir fördern...

eigenverantwortliches Lernen und motivieren die Schülerinnen und Schüler, eigene Lernwege zu entdecken und für sich zu nutzen.

Wir engagieren uns...

die Chancengerechtigkeit durch ein differenziertes Förderkonzept, das hilft, Schwächen auszugleichen und Stärken auszubauen. Durch dieses besondere Angebot bereiten wir gezielt auf den Übergang in das Berufsleben oder auf den Wechsel in weiterführende Schulen vor.

Wir unterstützen...

die Eltern unserer Schüler in ihrer verantwortungsvollen Erziehungsaufgabe – auch durch das Angebot einer Nachmittagsbetreuung – und erwarten von ihnen die Bereitschaft, aktiv am Schulleben teilzunehmen.

Wir wünschen uns eine Schule, in der...

- Lernen und Lachen,
- Erfolge und Erfahrungen
- Vertrauen und Verständnis

ihren Platz haben.